Logo HAUM Freundeskreis HAUM Header1
Linie

Ein lebendiges Museum braucht Freunde*innen und Förder*innen

 

 

Weihnachtsgruß

Ein Weihnachtsgruss vom Vorstand des Freundeskreises. Das Video startet mit einem Klick auf das Foto

 

 

HAUM

Wir freuen uns über jeden, der unseren Freundeskreis erweitert und damit zur Unterstützung der Museumsarbeit beiträgt.
Zum Dank für ihr Engagement genießen Mitglieder viele Vorzüge:

  •  ganzjährig freien Eintritt in Sammlungen und Ausstellungen des Herzog Anton Ulrich- Museums
  • exklusive Previews aller Ausstellungen
  • Einladungen zu Tagestrips zu Ausstellungen und Kunstreisen
  • ein besonderes Kunstprogramm exklusiver Führungen
  • viele Möglichkeiten zum Austausch mit anderen Kunstinteressierten
Anmeldung und Auskunft +49(0)531-1225-2401 oder info@haum-freudeskreis.de
  www.haum-freundeskreis.de

Mitgliedschaft

Einzelmitgliedschaft: 60,00 €
Partner-und Familienmitgliedschaften: 100,00€
Korporative Mitgliedschaft: 150,00 €

Vorstand

Der in 2018 neu aufgestellte Vorstand (von rechts nach links)

Elisabeth Steifensand (Vorsitzende), Jörg Homann (stellvertr. Vorsitzender), Sabine Worbs-Kehr. Carsten Ueberschär, Diana Radmacher (Schriftführerin), Detlev Engster (Schatzmeister), sowie Reinard Jahn (ohne Abbildung)

Video zur Neueröffnung 

Ein erster Rundgang durch das neue Herzog Anton Ulrich-Museum

Linie

Ein großes Haus wie das HAUM braucht eine enge Verbindung zur Stadt-gesellschaft. Hier kommt der Freundeskreis des Museums ins Spiel, der seit gut 25 Jahren aktiv ist. Unter dem Motto "Kunst verbindet" unterstützen über 800 Kunstfreunde mit ihrer Mitgliedschaft die Arbeit des Hauses. Durch ihre Beiträge und Spenden konnten in den letzten Jahren zunächst unerfüllbare Ankaufwünsche erfüllt werden, darunter wichtige Werke für das Kupferstichkabinett. Gefördert werden auch Restaurierungsprojekte, ganz aktuell ist ein Cranach-Gemälde in Arbeit. Darüber hinaus unterstützt der Freundeskreis die wissenschaftliche Arbeit, den Druck von Katalogen und Publikationen, die Museumspädagogik sowie die Ausstattung der Restau-rierungswerkstätten. Im Gegenzug können die Mitglieder an Exklusiv-führungen und Workshops teilnehmen, es werden Ausstellungsbesuche und Reisen organisiert, alles im engen Austausch mit dem Museumsteam.

Linie